Kraftfahrzeug-Überwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger e.V.

Ein Vierteljahrhundert im Dienste der Sicherheit (Teil 4)


20012 bis 2016

0

2016 blickt die KÜS auf 25 Jahre einer Entwicklung, die wir in den vier diesjährigen Ausgaben von KÜS Magazin betrachten werden.

2012

Die saarländische Landesregierung hat die KÜS Technik GmbH als Technischen Dienst im Sinne der Anlage XIX der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) anerkannt. Überbracht wird die Anerkennung vom Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes, Jürgen Barke, der den Prozess bis zur Anerkennung begleitete. Die KÜS Technik GmbH erhält damit umfangreiche Befugnisse im Bereich der Erstellung von Teilegutachten im Fahrzeugbereich.

2013

Der Bund-Länder-Fachausschuss „Technisches Kraftfahrwesen“ (BLFA-TK) entscheidet, dass sich an der bestehenden Verfahrensweise der Kraftfahrzeug-Überwachung nichts ändert. Dies spiegelt die Meinung der Bevölkerung und des größten Teils des Kfz-Gewerbes wieder, wie Umfragen zeigen. Die TK-Entscheidung sowie die Gesprächsergebnisse auf politischer Ebene stellen ein klares Bekenntnis zum existierenden System dar.

2014

Mit der Inbetriebnahme des modernen Technik- und Prüfzentrums in Losheim am See schafft die KÜS Technik GmbH eine professionelle Infrastruktur für ihre Tätigkeit. Sie erweitert damit das Dienstleistungsspektrum der KÜS für die Automobilindustrie und stärkt die Position der KÜS als Kfz-Überwachungs- und Sachverständigenorganisation. Das neue Technik- und Prüfzentrum ermöglicht, zahlreiche Prüfungen für Neufahrzeuge und Bauteile in den eigenen Laboreinrichtungen vorzubereiten und durchzuführen.

2015

KÜS-Testimonial Timo Bernhard ist Sportwagen-Weltmeister. In einem nervenaufreibenden Finalrennen in Bahrain reichte dem Le-Mans-Sieger von 2010 und seinen Teamkollegen Mark Webber und Brendon Hartley ein fünfter Platz im Porsche 919 Hybrid zum Titelgewinn.

2016

25 Jahre amtliche Fahrzeugüberwachung durch die KÜS. Im Jubiläumsjahr heißt die Devise: Umfassender Service aus einer Hand. Dafür stehen neben den amtlichen Fahrzeuguntersuchungen als Kerngeschäft die KÜS Technik GmbH, die KÜS Automotive GmbH, die KÜS Akademie, die KÜS DATA GmbH sowie die KÜS Service GmbH.

Umfassender Service aus einer Hand

Lesen Sie auch …

Weitersagen

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.