Kraftfahrzeug-Überwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger e.V.

Klapperschutz


0

klapperschutz

Beim Rückwärtsfahren stößt gelegentlich der Auspuff an ein Hindernis und wird durch den Aufprall etwas gestaucht. Hier führte dies dazu, dass das Auspuffrohr zu nahe an einen Querträger an der Vorderachse geriet und beim Fahren immer wieder klappernd anstieß. Der Hobbybastler löste dieses Problem, indem er einen Auspuffgummi dazwischen klemmte.

Es war großes Glück, dass dem KÜS-PI diese „Lösung“ auffiel, bevor der Katalysator so heiß war, dass der Gummi zu schmoren begann, was sich zudem durch unangenehmen Geruch bemerkbar gemacht hätte.

Weitersagen

Schreiben Sie einen Kommentar