Kraftfahrzeug-Überwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger e.V.

Verbrauchswerte Großraumlimousinen


Renault Espace führt die Hitliste der Sparfüchse an

0

Großraumlimousinen, speziell die wirklich großen Exemplare, haben ihren Zenit hinter sich. Die Erkenntnis, dass für vier Personen auch ein Kompaktvan genügt, ist einer der Gründe hierfür. In der unaufhaltsam scheinenden Nachfrage nach kompakten und mittleren SUV liegt die Herausforderung. Nur diejenigen Hersteller, die das Van-Thema auch vom Design angehen und mit Mut und Kreativität attraktive Fahrzeuge anbieten, werden in Zukunft Erfolg in diesem Segment haben.

Renault Espace

Renault Espace

In Deutschland stehen von den XXL-Vans derzeit neun Baureihen von sieben Herstellern zur Wahl, die sich in fast 180 verschiedene Fahrzeugversionen unterteilen. Die Neupreisschere klafft zwischen circa 22.000 Euro für einen Grand Tourneo Connect mit 75-PS-Motorisierung bis hin zu rund 64.500 Euro für den allradangetriebenen V 250 von Mercedes mit 190-PS-Selbstzünder. PS-mäßig wie beim Kraftstoffkonsum und dem CO2-Ausstoß liegen Welten zwischen den einzelnen Modellen. Der durstigste Kandidat, mit einem Normverbrauch von fast elf Litern je 100 Kilometer, ist der 283 PS starke Lancia Voyager.

Seat Alhambra

Seat Alhambra

Wie durstig die Großraumlimousinen sind haben die Experten von Jato Dynamics unter die Lupe genommen und die Top Ten der Sparfüchse aufgelistet (siehe Tabelle). Abgebildet werden hier die Normverbrauchswerte laut Hersteller. Je nach Fahrweise können in der Realität Abweichungen entstehen. Beim Benzinantrieb führt der Renault Espace 1,6 TCE mit 6,2 Litern die Hitliste an. Dicht dahinter mit 6,4 Litern im Schnitt rangieren der VW Sharan und der Konzernbruder Alhambra.

Mit besonders fortschrittlichen Fahrwerks-Technologien, einer qualitativ hochwertigen Innenausstattung mit verbessertem Sitzkomfort und einem deutlich leiseren Geräuschniveau im Interieur überzeugt der komplett neu entwickelte Ford Galaxy als luxuriöser Reisewagen für bis zu sieben Personen. Die attraktiv im neuen Konzerndesign gestaltete Großraumlimousine vereint ein souveränes Platzangebot mit moderner Antriebstechnik und einer durchdachten Bedienung. Auf dem deutschen Markt ist der neue, in den Ausstattungslinien "Trend" und "Titanium" (Bild) bereits bestellbare Ford Galaxy ab September erhältlich. Die Preisliste beginnt bei 32.810 Euro. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/6955 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Ford-Werke GmbH"

Ford Galaxy

Mit weniger als fünf Liter Diesel kommen lediglich fünf Modelle aus. Die Hitliste mit einem Normverbrauch von 4,4 Litern je 100 Kilometer führt der Renault Espace 1,6 DCI an. Dicht dahinter mit 4,6 bis 4,8 Litern Normverbrauch rangieren der Ford Grand Tourneo Connect sowie der Espace. Am unteren Ende der Skala mit dem höchsten Normverbrauch rangiert der Ssangyong Rodius, der 8,1 Liter Diesel pro 100 Kilometer benötigt.

verbrauchswerte

Weitersagen

Schreiben Sie einen Kommentar