Kraftfahrzeug-Überwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger e.V.

Youngtimer und ihre Lebenserhaltung


Lebenserhaltung für automobile Youngtimer.

0

„Nicht das Alter eines Fahrzeugs an sich ist sein Hauptgegner, sondern die Korrosion, deren Bekämpfung eine unserer Hauptaufgaben ist, denn es gilt, den möglichst originalen Zustand des ‚Patienten’ zu erhalten“.

Youngtimer-Schad 1 002 Forever young!

Bernhard Schad hat sich eine fürwahr spannende Aufgabe für sein Berufsleben vorgenommen. Im Frankfurter Norden, genauer in Bad Vilbel, unterhält er eine Manufaktur, die sich dem Erhalt und der Restaurierung von Old- und Youngtimern verschrieben hat.

Beide Begriffe sind Kunstwörter, die es im Englischen nicht oder nur mit anderem Begriffsinhalt gibt. In Deutschland hingegen amtlich ist der Begriff „Oldtimer“, der Fahrzeugen mit einem Alter ab 30 Jahren eingeräumt wird und mit der Erteilung eines H-Kennzeichens (für historisches Fahrzeug) verbunden ist. In der Branche üblich ist es, Fahrzeuge zwischen 15 und knapp 30 Jahren als „Youngtimer“ zu bezeichnen, die ab etwa 4.000 Euro bereits zu erstehen sind.

Youngtimer-Schad 2 018Sie bieten eine Reihe von Vorzügen im Sicherheits- und Komfortbereich, vor allem bei Sportwagen und Limousinen der gehobenen Klasse: ABS, Katalysator, Automatik-Sicherheitsgurte, Servolenkung und Airbags. Dazu eine Reihe elektrischer Helferlein für Schiebedach und Fenster sowie eine gehobene Innenausstattung. Diese Argumente machen die Youngtimer gerade für jüngere und „best ager“-Generation erstrebenswert. Zudem sind sie meist in besserem Allgemeinzustand als Oldtimer.
Dennoch legt die Klientel nicht nur hohen Wert auf technischen Standard, sondern auch auf exzellentes Aussehen. Der Experte hat auch Marken und Modelle ausgemacht, die besonders begehrenswert sind: Mercedes bis hin zu den ersten G-Geländewagen, Porsche 911 sowie einige Exoten aus den 30er-Jahren.

Youngtimer-Schad 2 035Youngtimer-Schad 2 033Die einzelnen Stationen der Lebenserhaltung lauten: Beratung mit Kundentermin, Inspektion auf der Bühne inklusive Endoskop-Diagnose, Analyse des Fahrzeugzustands, Information des Kunden. Ganz wichtig anschließend: ausreichend Platz in der Manufaktur, separate Hallen und Arbeitsräume für Trockeneisstrahlen, Karosseriearbeiten, Anfertigung von Neuteilen, Vorbereitung für die Lackierarbeiten, Lackierkabinen und die Versiegelungsabteilung. Wenn alle Arbeiten vollendet sind, obliegt es dem Auge und Fingerspitzengefühl des Chefs, die Endabnahme vorzunehmen. Dann sind weitere Jahrzehnte an Lebenserwartung garantiert…

Youngtimer-Schad 2 037Youngtimer-Schad 2 041

Weitersagen

Schreiben Sie einen Kommentar